Sexspielzeug Penisring für eine kräftige Erektion

Penisring – Malesation Diamond Ring Set

Die Vorstellung verschiedener Sexspielzeuge möchte ich heute mit einem typischen Männer-Sextoy beginnen: der Penisring – häufig auch Cockring genannt.

Was ist ein Penisring?

Ein Penisring ist häufig ein Ring aus Silikon oder Metall, der entweder um die Eichel, um den Penis oder um Penis und Hodensack gelegt wird. Männer tragen das Sexspielzeug, um ihre Erektion zu verstärken und zu verlängern. Das intensiviert den Orgasmus und kann zudem dabei helfen, die Ejakulation zu verzögern. Neben der Anwendung beim Sex gibt es auch einige Männer, die einen Penisring als Intimschmuck tragen. Ein netter Nebeneffekt hierbei ist die Push-Up Wirkung.

Es gibt auch Herrenunterwäsche mit Push-Up Effekt. Hier ist in vielen Fällen ein textiler Cockring eingearbeitet, durch den alles hindurchgeschoben wird und so eine schöne Beule in der Hose erzeugt.

Wie wird ein Penisring getragen?

Ein Penisring wird um das erschlaffte Glied gelegt. Fließt bei einer Erektion Blut in den Penis, schwillt dieser an und der Penisring staut das Blut. Das verstärkt deine Erektion.

Penisringe gibt es mit unterschiedlichen Durchmessern. Die großen Ringe werden um Penis und Hoden getragen. Daneben gibt es noch kleine Penisringe, die an der Peniswurzel oder direkt hinter der Eichel getragen werden.

Zu Beginn würde ich mit einem Ring um die Peniswurzel anfangen. Der lässt sich am einfachsten anlegen und abnehmen. Gefällt dir das, nimm beim nächsten Mal zusätzlich einen größeren Ring um Hoden und Penis. Und in einem dritten Schritt trage auch einen kleinen Penisring direkt hinter der Eichel. Das pumpt deine Eichel so richtig auf.

Was bewirkt ein Penisring?

Das Tragen eines Penisrings bewirkt eine Stauung des Blutes im Penis. Das Blut kann nicht so einfach aus den Schwellkörpern zurückfließen. Dadurch wird die Erektion und der Penis als größer und härter empfunden. Das ist gerade bei länger andauerndem Sex sehr von Vorteil. Mit einem Penisring brauchst du dir um deine Standfestigkeit keine Sorgen zu machen und du kannst in vollen Zügen den Sex genießen.

Ein durchaus netter Nebeneffekt ist, dass du mit einem Penisring deine Ejakulation verzögern kannst. Für Männer mit vorzeitigem Samenerguss ist das eine einfache Möglichkeit, länger im Bett aushalten zu können. Ein Cockring bringt aber nicht nur dir was, sondern auch deine Partnerin oder dein Partner werden vom Volumen deines Gliedes begeistert sein.

Welche Penisringe gibt es?

Sehr häufig gibt es Penisringe aus Silikon oder Metall. Gerade für den Anfang sind Ringe aus Silikon sehr empfehlenswert. Die haben den Vorteil, dass sie dehnbar sind und sich leichter anlegen lassen. Auch musst du zu Beginn erst einmal herausfinden, welcher Durchmesser für dich der Richtige ist. Sitzt der Penisring zu locker, bringt er keine Wirkung. Ist er zu eng, kannst du Probleme beim Anlegen oder auch beim Abnehmen bekommen, was ich mir nicht schön vorstellen kann. Bei einem Penisring aus Silikon brauchst du keine Angst davor zu haben, dass du ihn nach dem Sex nicht abbekommst.

Hast du mit verschiedenen Silikonringen die perfekte Größe gefunden, kannst du zu Cockringen aus Metall wechseln. Neben den unterschiedlichen Durchmessern gibt es sie auch in unterschiedlichen Materialdicken. Hier kannst du variieren und so für noch stärkere Erektionen sorgen. Daneben gibt es auch Penisringe aus Leder oder Glas. Eine umfangreiche Auswahl an Penisringen gibt es im Online-Shop zugeschnuert-shop.de. Hier findest du auch Penisringe mit Vibration oder mit Analtoys für noch mehr Leidenschaft. Darüber werde ich demnächst noch berichten.

Malesation Diamond Cock Ring Set

Penisringe verstärken die Erektion des MannesFür den Anfang haben wir uns das Diamond Cock Ring Set von Malesation ausgesucht. Hierbei handelt es sich um 3 Penisringe aus schwarzem Silikon in unterschiedlicher Größe (Ø 2,6 cm, 3,0 cm und 3,5 cm).

Das Silikon ist sehr weich und super angenehm zu tragen. Die Form ist Außen nicht Rund, sondern ein Achteck. Das sieht interessant aus, hat aber keinen Einfluss auf die Wirkung. Die drei Ringe kannst du separat oder zusammen tragen.

Das Material ist mit ein wenig Kraftaufwand dehnbar, so dass du keine Angst haben muss, den Penisring später nicht wieder abnehmen zu können. Das Silikon ist aber auch straff genug, dass es seine Wirkung super erreicht.

Ich war vom ersten Moment an begeistert. Die Penisringe fühlen sich super an und stinken kein bisschen. Die Oberfläche ist seidig glatt und es macht alleine schon Spaß, die Ringe nur in den Händen zu halten. Hinzu kommt die interessante Optik, auch wenn die äußere Form keinen Einfluss auf die Wirkung hat.

Hier kannst du den Penisring kaufen:Malesation Diamond Cock Ring Set*

Mich interessiert deine Meinung. Hast du schon mal einen Penisring getragen und wenn ja, wie war es? Trägst du beim Sex regelmäßig einen Penisring? Was ist dein Favorit, den ich hier auch mal vorstellen sollte?


PR-SAMPLE

Fotos wurden uns freundlicherweise von zugeschnuert-shop zur Verfügung gestellt.