unsichtbares Unterhemd für Herren

Das unsichtbare Unterhemd

Mich hat es schon immer gestört, das man beim Tragen von Hemden das Unterhemd durchscheinen sieht. Wenn möglich habe ich daher oft das Unterhemd weggelassen. Aber immer ist das nicht möglich und so ein Unterhemd hat ja nicht ohne Grund seine Daseinsberechtigung. Vor ein paar Wochen bin ich dann auf das unsichtbare Unterhemd für Männer von Schaufenberger aufmerksam geworden.

unsichtbares Unterhemd für HerrenDas hautfarbene Unterhemd hat mich auf den ersten Blick nicht direkt überzeugt und ich war etwas skeptich. „Unsichtbar“ kann ja jeder erzählen und der hautfarbene Stoff hat mir nicht so wirklich gefallen. Solche Unterwäsche-Farben kannte ich früher nur von Oma 😉 Meine Neugierde und mein Leid mit den normalen Unterhemden hat mich schließlich dann doch dazu gebracht, mir das unsichtbare Unterhemd mit V-Ausschnitt in Größe L zu bestellen.

Und was soll ich sagen? Es ist der Hammer. Das hautfarbene Unterhemd der Firma Schaufenberger ist nahezu unsichtbar unter dem Hemd, egal ob weiße oder farbige Hemden und die Passform ist einfach perfekt. Es sitzt wie angegossen.

Das unsichtbare Unterhemd ist aus hochwertiger Baumwolle mit Elasthan-Anteil gefertigt (95% Baumwolle, 5% Elasthan). Das sorgt für ein erstklassiges Tragegefühl und in Kombination mit dem sehr körperbetonten Schnitt für eine perfekte Passform. Die Nähte sind sehr fein verarbeitet. Das Unterhemd trägt sich sehr angenehm auf der Haut, ohne kratzende Nähte oder unangenehmes Schwitzen. Die zugegeben anfangs doch sehr gewöhnungsbedürftige Farbe ähnelt farblich sehr gut meiner Hautfarbe. So schafft es das unsichtbare Unterhemd von Schaufenberger wirklich, unsichtbar unter Hemden zu bleiben.

Ein weiterer Punkt, der mir sehr gut gefallen hat, ist die Länge. Das Unterhemd ist so lang, dass es problemlos in die Hose passt, aber auch nicht direkt bei der ersten Bewegung wieder rausrutscht.



PR-SAMPLE

Fotos: © Schaufenberger – wurden uns freundlicherweise von Schaufenberger zur Verfügung gestellt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.